Bamberg meine Stadt 14 °C
  • Alte Hofhaltung

    Die alte Hofhaltung stellt ein altes Gebäude dar, das im Stile der Renaissance erbaut und auch als Bischofswohnsitz genutzt wurde.

    Weiterlesen

  • Altenburg

    Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die Altenburg, die hoch über der Weltkulturerbestadt Bamberg herausragt. Informationen gibt es hier.

    Weiterlesen

  • Bamberger Dom

    Im Jahre 1007 gründeten Kaiser Heinrich II und seine Ehefrau Kunigunde das Bistum Bamberg. In diesem Zuge wurde der Bamberger Dom gebaut. Lesen Sie mehr.

    Weiterlesen

  • Bamberger Reiter

    Ein weiteres Wahrzeichen Bambergs ist der Bamberger Reiter oder auch Domreiter genannt. Zu finden ist er im Bamberger Dom.

    Weiterlesen

  • Böttingerhaus

    Eines der schönsten Barockhäuser ist das Böttingerhaus unterhalb der Stephanskirche. Erbaut wurde das Schmuckstück von Johann Ignaz Tobias Böttinger. Lesen Sie mehr.

    Weiterlesen

  • Karmelitenkloster St. Theodor

    Das heutige Karmelitenkloster war früher ein Kloster der Zisterzienserinnen und hieß St. Maria et St. Theodor. Hier finden Sie Informationen zum Kloster.

    Weiterlesen

  • Kloster St. Michael

    Kloster St. Michael wurde im Jahre 1015 von Bischof Eberhard gegründet. Er war der erste Bischof von Bamberg, denn das Bistum Bamberg herrschte erst kurz. Erfahren Sie mehr.

    Weiterlesen

  • Neue Residenz

    Die Neue Residenz finden Sie schräg gegenüber des Bamberger Doms auf dem Domplatz. Es ist ein anmutendes Gebäude, was inmitten des 17. Jahrhunderts entstanden ist.

    Weiterlesen

  • Rosengarten

    Sie finden den Rosengarten Bamberg hinter der Neuen Residenz, ihreszeichens selbst ein sagenhaft schönes Gebäude mit Stil und Geschichte. Lesen Sie mehr über den Rosengarten.

    Weiterlesen

  • Sandkerwa

    Sandkerwa oder auch Sandkirchweih, darauf freuen sich alle Bamberger sowie Touristen von weiter weg. Sie ist das Highlight im Bamberger Sommer und findet jedes Jahr im August statt. Der Name "Sandkerwa" setzt sich aus zwei Begriffen zusammen. "Sand" steht für das Stadtgebiet, in dem das Fest stattfindet, nämlich obere und untere Sandstraße. "Kerwa" ist fränkisch und bedeutet auf hochdeutsch "Kirchweih" - die Sandkirchweih also.

    Weiterlesen

  • St. Jakob

    St. Jakob Bamberg ist innen wie außen ein Denkmal der vergangenen Epochen und ihrer 1000-jährigen Geschichte. Lesen Sie hier mehr über die Kirche St. Jakob.

    Weiterlesen